Am 5. August 1993 wurde der „Förderverein Bürgerhaus Friedrichsfeld e.V.“ gegründet. Ziel war die Errichtung und der Betrieb eines sogenannten Bürgerhauses in der Mitte des Ortes. Es sollte im Erscheinungsbild möglichst den Gebäuden des ehemaligen Militärlagers entsprechen, die das Bild des Friedrichsfelder Ortskerns bis zum Ende des 2. Weltkrieges prägten. Das Vorhaben konnte zügig verwirklicht werden: Nach Erteilung der Baugenehmigung am 23. März 1994 und dem ersten Spatenstich am 30. April 1994 wurde das Haus am 6. Juli 1995 eröffnet.


Vorbild für das Bürgerhaus war der kleinste Barackentyp aus dem Soldatenlager Friedrichsfeld, eine ehemalige Leutnantsbaracke, die in der Soldatenzeit von 1870 bis 1918 als Manöverunterkunft für unverheiratete junge Offiziere diente. Der detailgerechte Nachbau gestaltete sich schwierig, die Planer konnten nur auf einen Originalgrundriss sowie einige Abbildungen und Fotos zurückgreifen. Heute ist der Verein stolz darauf, dass das Haus in der Bauart, der Raumaufteilung, den Maßen und vor allem der äußeren Gestaltung weitgehend dem Vorbild entspricht und damit den Friedrichsfelder Ortskern mit einer historischen Hausansicht bereichert.

Die Errichtung war nur mit großzügiger finanzieller und fachlicher Hilfe von Freunden und Förderern sowie unter großem persönlichem Einsatz von Vereinsmitgliedern möglich gewesen. Neben der finanziellen Startbasis in Höhe von ca. 20.000.00 DM aus einer Geburtstags-Spendenaktion konnten die gesamten Bau- und Einrichtungskosten durch weitere Geld- und Sachspenden, erhebliche eigene Arbeitsleistungen von Mitgliedern sowie durch die Vereinsbeiträge der Mitglieder finanziert werden.
Das Haus steht seit seiner Fertigstellung für öffentliche und in eingeschränktem Umfang auch für private Nutzungen zur Verfügung.

Gezeigt werden wechselnd als Aushang Bilder und Erinnerungsstücke aus dem historischen Friedrichsfeld. Des Weiteren gibt es besondere Ausstellungen und solche aus aktuellem Anlass.
Ein Raum beherbergt eine Sammlung heimatkundlicher Literatur sowie ein Heimat- und Geschichtsarchiv, an dessen Erweiterung laufend gearbeitet wird.

Auf der Internetseite des Fördervereins www.buergerhaus-friedrichsfeld.de finden Sie weitere Informationen zum Bürgerhaus, zu der Geschichte Friedrichsfelds und über die zahlreichen Vereinsaktivitäten.